MEHR WISSEN

Newsletter

Nur noch 2 Tage bis zum TTDSG

Am 1. Dezember 2021, also bereits übermorgen, tritt das TTDSG (Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz) in Kraft. Aber kein Grund zur Sorge, wir kümmern uns darum, den Consent einzuholen, damit Dein Tracking TTDSG-konform ist!

erhöhter Datenschutz

Für die entsprechende Gestaltung orientieren wir uns an folgender Reihenfolge, die die Möglichkeiten zur Consent-Abfrage zeigt:
– Der Advertiser holt den Consent ein.
– Der Publisher holt den Consent ein.
lead alliance holt den Consent ein.

In einem ersten Schritt haben wir überprüft, ob unsere Advertiser den Tracking-Consent einholen. Wenn das nicht der Fall ist, nutzen wir das Consent-Signal der Publisher, das sie über den cons-Parameter  im Trackingcode an uns weitergeben können. Wenn uns auch hier keine Information über den Consent vorliegt, leitet lead alliance nochmals auf eine Zwischenseite weiter um ihn dort einzuholen.

Um sicherzugehen, dass wir einen Consent haben, kannst der Publisher uns das Consent-Signal im Parameter &cons={0/1} übergeben. Enthält der cons-Parameter die 1, wird von uns ein Cookie gesetzt.

Was kannst Du als Publisher tun?

Der Textlink, mit dem Du uns als Publisher Deinen Consent weitergeben kannst, sieht folgendermaßen aus:

An der markierten Stelle findet die Befüllung des Parameters mit 0 oder 1 statt.

Wie das mit dem cons-Parameter genau funktioniert, kannst Du nochmal ausführlich in unserem Wiki nachlesen.